Sitemap Haftungsausschluss Impressum  
 
 
 
 

Projekte - Begegnungsprojekte

CABANA-Initiative

Was ist CABANA ?
CABANA - Das Wort kommt aus dem Rumänischen und bedeutet auch in verschie- denen anderen Sprachen Schutzhütte.
CABANA Halle wurde im April 1990 von engagierten Frauen aus halleschen Kirchen- gemeinden gegründet.
CABANA ist eine offene, nicht religiös gebundene Initiative, die die Begegnung zwischen In- und AusländerInnen fördert.
CABANA will Hemmschwellen und Vorurteile durch "hautnahe" Begegnungen ab- bauen. Viele Ängste verlieren so ihren Nährboden.
CABANA ist keine Betreuung für jemanden, sondern schafft Kontakte untereinander, ist immer beidseitig, ist Partnerschaft.

Wo und wann finden CABANA-Abende statt?
CABANA findet jeden 1. Freitag im Monat ab 18.00 Uhr in den Räumen der Jugend- werkstatt Bauhof, Franckesche Stiftungen statt.

Wovon lebt CABANA?
CABANA lebt vom ehrenamtlichen Engagement vieler Einzelner, die dem Gedanken des toleranten Zusammenlebens auf dieser Erde verpflichtet sind.

Wie kann ich CABANA unterstützen?
Durch die Mitarbeit bei der Organisation in der Vorbereitungsgruppe.

 
  nach oben      
 
 

Auf dieser Seite

CABANA-Initiative
CABANA aktuell
  © 2005 Eine-Welt-Haus Halle e.V.
nach oben